Jedi-ATLAS-Berlin.de

Sozusagen der Beginn aller Seiten. 2003 ging ich mit dieser Seite an den Start. Damals gründete sich alles in einem Spiel. Jedi Knight 2. Ich spielte es online und lernte viele nette menschen in der virtuellen Welt kennen.

Bald schon setzte ich einen eigenen Spieleserver auf, erwarb eine Domain, errichtete eine Seite und ein Forum. Gedacht für Erwachsene, fanden sich zwar nur Jugendliche ein, letztlich aber war es  das Beste, was mir passierte. Junge Menschen beleben. In meinem, für damalige Onlinespiele greisenhaften Alter, war es die Verjüngungsspritze.

Ich habe mit diesen jungen und engagierten Mensch extrem viel positive Dinge erlebt. Wir haben uns eine kleine Welt aufgebaut, die sogar in persönliche Treffen mündete. In dieser Zeit sind auch viele eigene Karten und Figuren für das Spiel entstanden. Es wurden unzählige Anleitungen geschrieben und ich habe sehr viele Datne online gestellt.

Aber, junge Menschen werden erwachsen. Dann tritt etwas anderes an die Stelle des Spieles. Alles löste sich auf und das Spiel wird heute kaum noch gespielt. Das Forum wurde nicht mehr besucht und ich habe es aber trotzdem lange aufrecht erhalten. Ebenso die Homepage. Es waren einfach zu viele Anleitungen und Daten dort vorhanden. Am Ende habe ich alles in die Domain Mensch-und-Internet überführt. Das Alte aber konnte ich nicht wiederbeleben.

Es tut mir in der Seele weh, aber diese Seite erfüllt keinen Zweck mehr. In der ganzen Zeit gab es keine Anfragen zu den Daten, oder eine benötigte Hilfestellung. So trage ich dieses Projekt also zu Grabe. Die Domain bleibt erhalten, sie wird aber deaktiviert.

Alle Dateien zum Spiel, Daten und Anleitungen sind noch vorhanden. Sollte jemand dazu doch noch Fragen haben, dann würde ich mich da noch einmal durchwühlen und aus der Kiste holen.

Das alte Jediforum

Tja, das tut mir nun leid.  Aber dieses Forum existiert nicht mehr.

Ich habe es sehr lange Zeit aufrecht erhalten. Es sollte als Archiv online sein. Letztlich aber gab es seit Jahren keine Neuanmeldung, keine Anfrage, keine Beteiligung. Und ob überhaupt jemand dort las, kann nicht beurteilt werden.

Wer Hilfe benötigt, kann sie hier vortragen, oder besser im Forum. Die Daten und Inhalte sind allesamt noch vorhanden, aber nicht mehr online.